work & pray

Beendetes
Seminar

29. Aug–03. Sep

Den Tag im Lebensrhythmus gemeinsam gestalten

Wieder mal richtig zupacken, den Wind um die Nase spüren, mit dem Trecker fahren, das Landleben im Outback Brandenburgs kennenlernen und mal was ganz Praktisches machen … und gleichzeitig zur Ruhe kommen, Zeit mit Gott haben und ein Stück entrückt sein aus dem Alltag? Den Tag im Lebensrhythmus gestalten aus Gebet, Arbeit in der Natur, Mahlzeiten und gemeinsamem Leben.

Dann ist „work & pray“ auf dem Forsthof im Havelland genau das richtige Angebot. Wir werden die eine Hälfte des Tages im Wald arbeiten und die andere Hälfte Zeit für Impulse und Stille haben.

Wir leben unter einfachen Verhältnissen in Klausur im Rhythmus des Tages und des Landlebens, aber jeder und jede hat einen eigenen Raum für sich. Wir sind inmitten einer idyllischen Landschaft mit Seeadler, Biber und Wolf.

Nötig ist festes Schuhwerk und eine Arbeitshose aber auch eine Bibel mitzubringen.

Begleitet werden wir im Wald vom Förster Michael Duhr, die Exerzitien leitet Anke Schüler an.

Alter: 18–65 Jahre

Leitungsteam

  • Michael Duhr
  • Anke Schüler

14715 Garlitz

pro Person 125 €
(einfache Unterkunft, nur Einzelzimmer)

Flyer