Exerzitienwoche

Beendetes
Seminar

18.–24. Sep

Gott begegnen – überraschend, belebend, ermutigend

Exerzitien, geistliche Übungen, sind eine altbewährte Hilfe, um äußerlich und innerlich zur Ruhe zu kommen. Unabhängig davon, ob einem Gott schon lange vertraut, eher fremd oder „verlorengegangen“ ist. Der Mensch macht sich auf die Suche nach Gott und begegnet dabei auch sich selbst.

Die Übungen öffnen einen Weg, um unser Leben vor Gott zur Sprache zu bringen, es in seinem Licht neu zu betrachten und zu ordnen. Geist, Seele und Leib sind an diesem Weg mit beteiligt. Wir werden hineingenommen in das Schöpfungs- und Erlösungshandeln des Dreieinigen Gottes.

Als methodische Bausteine dienen tägliche Impulse, das Meditieren oder Beten biblischer Texte und Bilder, Zeiten der gemeinsamen und der persönlichen Stille, die Tageszeitengebete der Kommunität, Einzelgespräche mit einer Begleitperson sowie Körperwahrnehmungsübungen.

Hinweis: Wir verbringen diese Tage im Schweigen. Die Intensität des Wartens und der Stille kann Menschen mit angegriffener psychischer Gesundheit überfordern. Bitte nehmen Sie im Zweifelsfall Rücksprache mit den Leitenden.

Leitung

  • Caroline KunertCaroline Kunert

65597 Hünfelden

Haus der Stille der Jesus-Bruderschaft
Hof Gnadenthal 14

pro Person
355 € (Du/WC auf dem Flur)
440 € (Zi mit Du/WC)

Flyer